Ausschreibung für »Kunst im Karton«

Liebe Künstlerinnen und Künstler,

wir freuen uns sehr, denn in diesem Jahr findet „Kunst im Karton“ in den Gerichtshöfen wieder statt!!! 

 

Wir laden Euch herzlich ein, mitzumachen bei: „KUNST im KARTON“ 
20 Künstlerinnen + Künstler präsentieren Kunstwerke in Kartons aus recyceltem Altpapier.

 

WANN und WO und WIE:
- Montag, 06.12. + Dienstag, 07.12.2021  
- von 17 bis 23 Uhr
- in den Gerichtshöfen (Aufgang 2, Details folgen)

 

WIE: KUNST + KARTON:
- max. Preis pro Kunstwerk 200,- €
- die Kunstwerke müssen in die Kartons passen und dürfen nicht darüber hinausragen
- jeder Künstler präsentiert 12 Kunstwerke an der Wand in 12 Kartons hochkant
- 40x30 cm (4 x 3 Kartons an der Wand - die Nägel an der Wand sind vorbereitet)
- die Kartons besorgt jeder selbst (Obstkisten bei Aldi, Lidl, etc. und sie können frei gestaltet werden. WICHTIG nicht größer als 40x30cm!!!
- Kunstwerke können nachgelegt werden, dafür gibt es Stauraum
- Bei der Veranstaltung bleiben die Kartons an der Wand. 
- Es gibt eine Packstation, an der die Werke für die Käufer professionell eingepackt werden.
- Die Teilnahmegebühr beträgt 50 €.

Ein sehr schöner und sehr großer Raum steht uns zur Verfügung und so sind 20 Plätze zu vergeben. Eine Jury wählt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus.

 

Für Künstler aus den Gerichtshöfen: 
Es werden Plätze nur an Mitglieder des Vereins vergeben.

Corona-bedingt gelten für die Teilnehmenden die 2G-Regeln + Masken.
Die Anwesenheit an beiden Tagen ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Bitte bewerbt Euch mit 4 Abbildungen Eurer Arbeiten (, die potenziell ausgestellt werden können,) auf einem A4-Format und sendet diese mit Euren Angaben (Name, Kunst-Sparte/Richtung, Website, Emailadresse, Telefonnummer) an uns.

Bewerbung bitte bis 14. November 2021 per Mail an:

 

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen und Zuschriften. Herzliche Grüße von Kate, Eva und Andrea

Zurück